Herren 60 – als Aufsteiger in der Badenliga erfolgreich etabliert

von Bernhard Heid

Im letzten Spiel der Medenrunde 2017 beim TC Umkirch krönte die Mannschaft Ihre tolle Saison mit einem ungefährdeten 6:3-Sieg und schließt die Saison als Tabellenzweiter der Badenliga ab.

Nach den Einzeln stand es bereits unangefochten 5:1. Peter Kahanek, Karl-Heinz Urbschat, Hans Gregotsch, Stefan Schöneck und Bernhard Heid gewannen Ihre Spiele jeweils unangefochten in 2 Sätzen. Norbert Urbanek konnte, nach längerer Verletzungspause nicht an seine Form anknüpfen und verlor leider knapp im Match-Tiebreak.
Bernhard Schmidt war bis auf das letzte Spiel immer dabei und hat, wie auch Heinz Sessler und Arnold Vrzak zum großartigen Erfolg beigetragen.
Mannschaftsführer Peter Kahanek zeigt sich mehr als zufrieden: „Als Aufsteiger in die Badenliga ist dieser 2. Platz für die Herren 60 ein großer Erfolg. Nach dem schlechten Start im ersten Spiel in Mannheim-Neckarau war dies in dieser Weise nicht zu erwarten. Ab dem 2. Spieltag lief dann glücklicherweise alles besser. In der Folge wurden insgesamt 5 Spiele gewonnen und nur 2 verloren.“

Das ist eine Bilanz, die sich als Rookie in der Badenliga sehen lassen kann.

Zurück