Investoren für Spielstandanzeiger?!?

von Andreas Frosch

Schon mehrmals wurden vorgeschlagen, auch die hinteren Plätze mit Spielstandanzeigern auszustatten. Dieser sicherlich sehr sinnvolle und verständliche Vorschlag ist jedoch mit nicht unwesentlichen Kosten verbunden (Kosten pro Tafel etwa 105 EURO). Deshalb wollen wir versuchen, diese Investition durch Spenden zu finanzieren. Die Tafeln können nach Belieben mit Werbung versehen werden. Eine Spendenquittung kann durch den Förderverein des TC Ketsch ausgestellt werden. Außerdem werden die Investoren diesen Sommer auf dem offiziellen Spielplan im TCK-Schaukasten einen kostenlosen Platz für Werbung erhalten. Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Vorsitzenden des Fördervereins Dr. Michael Brossmann unter der Nummer 06202/63858.

Zurück